Junge Russlanddeutsche in der Ukraine

Julia Grasmik

Julia Grasmik (geboren 1999 in Aachen) lebt und studiert in Wuppertal. Sowohl in ihrem deutsch-französischen Studium als auch in ihrem privaten Leben interessiert sie sich insbesondere für Themen wie Interkulturalität, Mehrsprachigkeit und europäische Geschichte. Als Tochter von Spätaussiedlern, die 1993 aus Kasachstan nach Deutschland kamen, ist es ihr ein wichtiges Anliegen, sich mit der Vergangenheit der Russlanddeutschen zu beschäftigen und gleichzeitig einen offenen und zukunftsgerichteten Diskurs in der deutschen (Migrations-)Gesellschaft mitzugestalten.